Aktuelle Stellenangebote

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Betätigungsfeld, wollen sich einen Überblick über den Stellenmarkt verschaffen, planen einen Umzug in die Nordheide oder stöbern einfach nur so durch unsere Website? Ganz egal, was Sie antreibt, wir freuen uns, dass Sie da sind!

Initiativbewerbungen von pädagogischen Fachkräften, Anerkennungspraktikant*innen und Bundesfreiwilligendienstler*innen sind uns genauso willkommen wie Bewerbungen auf die hier ausgeschriebenen Stellen.

 

Alle Bewerbungen richten Sie bitte mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen als PDF an:

zukunft@quaeker-haeuser.de

 

Aktuell haben wir folgende Stellen zu besetzen:

 

 

Allrounder*in gesucht

 

Kreative/n Sozialpädagogen*in und/oder Erzieher*in in Teilzeit (mindestens 20 Wochenstunden) als Krankheitsvertretung für die Betreuung in WGs nach §13 SGB VIII ab sofort gesucht.

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge*in oder eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in.
  • Sie haben Erfahrungen in der Jugendhilfe oder sind motiviert, sich in dieses Arbeitsfeld einzuarbeiten.
  • Sie haben die Fähigkeit zur Selbstreflektion und zum selbstständigen und strukturierten Arbeiten.
  • Sie sind wohlwollend, empathisch, dialogfähig, verlässlich, belastbar und mitdenkend.
  • Sie sind aufgeschlossen gegenüber verschiedenen Kulturen und Lebensentwürfen.
  • Sie sind bereit, sich in unterschiedliche Bereiche und Themen einzuarbeiten.
  • Sie können am Wochenende und auch nachts in der Woche Rufbereitschaften anbieten.
  • Sie sind im Besitz eines Führerscheins Klasse B

Wir bieten:

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet
  • Ein engagiertes und humorvolles Team
  • Eine angenehme, transparente und fehlerfreundliche Arbeitsatmosphäre mit vielen Beteiligungsmöglichkeiten
    an Team- und Trägerprozessen.
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD-VKA.
  • Möglichkeiten zur Fortbildung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement.

 

Wenn Sie es schätzen, mit größtenteils motivierten, wissbegierigen jungen Menschen zu arbeiten, sind Sie genau richtig in unseren WGs nach §13 SGB VIII. Wir betreiben im Landkreis Harburg drei Wohngemeinschaften in dieser Form und suchen für diesen Arbeitsbereich eine Krankheitsvertretung.

 

In unseren Wohngemeinschaften nach § 13 SGB VIII wurden bisher nur unbegleitete minderjährige Ausländer betreut, die Unterstützung in den Bereichen „Wohnen und Ausbildung/Schule/Arbeit“ benötigen. Dieses Angebot haben wir nun für alle jungen Menschen geöffnet und arbeiten aktuell weiter an dessen inhaltlichen Ausgestaltung. Die WGs belegen wir geschlechtshomogen.

Die Bewohner*innen werden in der Regel in den Nachmittags- und frühen Abendstunden betreut. Ebenso steht für sie eine Rufbereitschaft in den Nachtstunden und am Wochenende zur Verfügung.

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt bei der Unterstützung in schulischen und Ausbildungsbelangen, sowie bei gesundheitlichen Themen, Behördenangelegenheiten und beim Erlernen der notwendigen Dinge, die es braucht, um eigenständig leben zu können.

Nach dem Auszug aus einer WG gibt es für die jungen Menschen die Möglichkeit, beim Jugendamt eine ambulante Betreuung nach den §§ 13 oder 30 SGB VIII zu beantragen. Diese Betreuung wird auf Wunsch und je nach Kapazität auch von den Quäker-Häusern übernommen, so dass auch in diesem Bereich möglicherweise Aufgaben wahrgenommen werden können.

 

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch genauer über dieses Aufgabengebiet.

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte mit allen relevanten Unterlagen und ausschließlich als PDF an:

zukunft@quaeker-haeuser.de

 

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Renate Grote:

r.grote@quaeker-haeuser.de oder 0174/9100858.

 

Für unsere geschlechtsspezifischen Angebote suchen wir ab sofort eine

 

Fahrerin

 

auf geringfügiger Basis!

 

Sie fahren gerne Auto, sind zeitlich flexibel, zuverlässig, kommunikativ und einfühlsam und auf der Suche nach einem Minijob?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kurzbewerbung an zukunft@quaeker-haeuser.de.

 

Es handelt sich um Fahrten unserer Bewohnerinnen zu und von Kitas, Schulen oder anderen Terminen.

Mögliche Einsatzzeiten sind in der Regel montags-freitags. Die Hauptfahrzeiten sind früh morgens, mittags und am späten Nachmittag.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Diana von Elling unter 04187-609520.

 

 

Kommunikationstalent mit Haltung und Überblick gesucht!

 

Für die Beratung unserer ambulanten Teams suchen wir schnellstmöglich

 

einen Psychologen (m/w/d)

 

im Umfang von 19,5 Wochenstunden.

 

 

Das sind die Aufgaben:

  • Moderation der Teamsitzungen und Beratung der ambulanten Teams.
  • Beteiligung an konzeptionellen Entwicklungen des Trägers.
  • Punktuelle Beratung der stationären und teilstationären Teams zu besonderen Fragestellungen.


Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom oder Master).
  • Gute Kenntnisse in Klinischer Psychologie, Entwicklungspsychologie und einem oder mehreren
    psychotherapeutischen Verfahren.
  • Erfahrung in supervisorischen Prozessen.
  • Eine systemisch-konstruktivistische Grundhaltung.
  • Interesse an und Respekt für Menschen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen.
  • Teamgeist und ein offenes, freundliches Auftreten.
  • Einen Führerschein und eigenen PKW.

Wir bieten:

  • Ein interessantes, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet.
  • Eine auf Konsensentscheidungen basierende und sich weiter entwickelnde Betriebskultur.
  • Eine angenehme, transparente und fehlerfreundliche Arbeitsatmosphäre mit vielen Beteiligungsmöglichkeiten
    an Team- und Trägerprozessen.
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVöD-VKA
  • Führung eines Zeitwertkontos (z.B. für Sabbaticals)
  • Interessante Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement.
  • Einen Arbeitsplatz in der Metropolregion Hamburg.

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte mit allen relevanten Unterlagen und ausschließlich als PDF an:

zukunft@quaeker-haeuser.de

 

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Michael Drewke:

m.drewke@quaeker-haeuser.de oder 04187-609520.

Freiwillige vor!

 

Seit vielen Jahren bieten wir die Möglichkeit, einen Bundesfreiwilligendienst in unserer Einrichtung zu absolvieren. Insgesamt haben wir drei Einsatzstellen.

 

Eine gute und spannende Gelegenheit, einen Einblick in die Abläufe einer Jugendhilfeeinrichtung zu bekommen, viele nette Menschen kennen zu lernen und in verschiedene Berufe hinein zu schnuppern.

 

Die Einsatzstellen sind alle in unserem stationären oder teilstationären Bereich in Holm-Seppensen (Ortsteil von Buchholz) angesiedelt. Inhaltlich besteht die Möglichkeit, im betreuerischen Kontext der Wohngruppen oder im handwerklichen Bereich eingesetzt zu werden.

 

Einsatz in einer der Wohngruppen oder in der Tagesgruppe (2 Einsatzstellen):

Grundsätzlich sind die Bundesfreiwilligendienstler*innen einem Angebot zugeordnet, an dem sie ihre Wochenarbeitszeit verbringen. Sie sind regelhaft zusätzlich zum pädagogischen Personal anwesend und bekommen einen Einblick in den Gruppenalltag und die pädagogische Arbeit und unterstützen die Pädagog*innen im Alltag. Das können z.B. sein: leichte hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Einkäufe, Fahrten der Betreuten, Unterstützung bei den Hausaufgaben, Freizeitgestaltung u. ä.

 

Einsatz im handwerklichen Bereich (1 Einsatzstelle):

Auf unserem 10.000m² großen, naturnahen Grundstück mit sieben Wohngebäuden für unsere unterschiedlichen Angebote und für die Verwaltung gibt es jede Menge zu tun!

 

Die Haus- und Gartenpflege, Renovierungen, Instandhaltungen, Um- und Neubauten, Ein- und Auszüge und einige Außenstellen im Landkreis Harburg halten unser dreiköpfiges Hausmeister*innenteam auf Trab und zusätzliche helfende Hände sind stets willkommen.

 

Neben der Unterstützung bei den handwerklichen Aufgaben kann bedarfsorientiert auch ein Einsatz im Fahrdienst erfolgen.

 

Wichtig: Für alle Einsatzstellen ist eine Fahrerlaubnis B erforderlich!!!

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte mit allen relevanten Unterlagen und ausschließlich als PDF an:

zukunft@quaeker-haeuser.de

 

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Diana von Elling:

d.vonelling@quaeker-haeuser.de oder 04187-609520.

Ressourcenentdecker*innen gesucht!

 

Die Quäker-Häuser gGmbH mit Sitz in Buchholz in der Nordheide sucht ab sofort und unbefristet für die ambulanten Hilfen zur Erziehung

 

einen Sozialpädagogen (m/w/d) mit Diplom oder Bachelor

 

in Vollzeit (Teilzeit möglich).

 

Unser Einsatzgebiet ist der Landkreis Harburg, der so wunderschöne Landschaften wie die Elbmarsch und die Lüneburger Heide umfasst.

 

 

Unsere Angebote an unsere Klient*innen sind:

  • die Einzelbetreuung von Kindern und Jugendlichen;
  • die Beratung von Eltern;
  • die Unterstützung des Systems Familie, auch mit Schutzaufträgen;
  • soziale Gruppenarbeit;
  • Begleitung von Kindern in Schulen;
  • Begleitete Umgänge von Kindern mit ihren getrennt lebenden Eltern;
  • Kooperationen mit Familienhebammen/ Familienkrankenschwestern und Fachkräften anderer Institutionen.


Das bringen Sie mit:

  • bringen bitte Interesse an Menschen und Respekt vor ihren Lebensentwürfen mit.
  • Ebenso die Motivation, sich sowohl neuen als auch wiederkehrenden Herausforderungen zu stellen,
    sowie dazu zu lernen und sich weiter zu bilden.
  • Sie benötigen ein Auto für den dienstlichen Einsatz und eine gute Prise Humor erweist sich immer
    wieder als hilfreich

Wir bieten:

  • sind in Basis- und Fachteams organisiert, die sich mit Unterstützung einer Psychologin und einer Fachkraft für
    Koordination kollegial beraten und unterstützen.
  • buchen bei Bedarf externe Supervision dazu.
  • sind theoretisch dem systemisch-konstruktivistischen Ansatz verbunden.
  • schätzen die Beteiligung der Kolleg*innen an der Entwicklung der Betriebsorganisation und treffen unsere
    Entscheidungen im Konsensverfahren.
  • fördern regelmäßige Fortbildung.

 

 

Die Stelle ist sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit zu besetzen. Berufsanfänger*innen sind herzlich willkommen.
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD SuE 11b.

 

Möchten Sie gemeinsam mit uns etwas bewegen? Wir suchen Sie als Verstärkung für unser Team!

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte mit allen relevanten Unterlagen und ausschließlich als PDF an:

zukunft@quaeker-haeuser.de

 

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Michael Drewke:

m.drewke@quaeker-haeuser.de oder 04187-609520.

Brückenbauer*in

 

Das Team des Projektes „Integration geflüchtete Familien“ (IgF) nach § 16 SGB VIII sucht ab sofort für die Dauer des Projektes (mindestens bis 31.12.2023) für die niedrigschwellige Begleitung von Familien mit Fluchthintergrund eine/n kompetente/n, engagierte/n, belastbare/n und humorvolle/n

 

Sozialpädagog*in (Diplom oder BA)/ 20 Wochenstunden.

 

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik.
  • Sie haben bereits Erfahrungen in der Begleitung von Familien mit Fluchthintergrund
    oder sind motiviert, sich in dieses Arbeitsfeld einzuarbeiten.
  • Sie sind in der Lage, selbstständig und strukturiert zu arbeiten und können
    auch in komplexen Situationen den Überblick behalten.
  • Sie sind teamfähig.
  • Sie sind authentisch, empathisch und kommunikativ und dabei nervenstark, belastbar und flexibel.
  • Sie sind neugierig auf Menschen jeglichen kulturellen Hintergrunds und
    respektvoll gegenüber unterschiedlichen Lebensentwürfen.
  • Sie haben Geduld und Humor.
  • Sie bilden sich gerne zu arbeitsrelevanten Themen fort.
  • Sie sind im Besitz eines Führerscheins Klasse B und besitzen ein Auto

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit.
  • Ein engagiertes und humorvolles Team, das gut auf sich aufpasst und gut für sich sorgt.
  • Kollegiale Beratung und Supervision.
  • Eine angenehme, transparente und fehlerfreundliche Arbeitsatmosphäre mit vielen
    Beteiligungsmöglichkeiten an Team- und Trägerprozessen.
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD-VKA.
  • Möglichkeiten zur Fortbildung.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement.

 

 

Das Projekt „Integration geflüchteter Familien“, basierend auf §16 SGB VIII, ist ein niedrigschwelliges Angebot für geflüchtete Familien, um ihnen im Landkreis Harburg eine Erstorientierung zu geben und ein Netzwerk zu schaffen, auf das sie zukünftig zurückgreifen können. Die Quäker-Häuser führen dieses Projekt gemeinsam mit der AWO durch. Die Sozialpädagog*innen
gehen in der Regel gemeinsam mit einer/m Sprach- und Kulturmittler*in die Familien und unterstützen sie bei Behördenangelegenheiten und der Erledigung von Briefen, bei der Suche nach Schul- und Kindergartenplätzen oder bei Konflikten zwischen der Familie und Schule oder Kindergarten, bei der Suche nach einem Sprachkurs, ärztlicher Versorgung sowie bei der Wohnungssuche. Des Weiteren tauschen sich die Projektkolleg*innen mit den Familien über Strukturen, Gegebenheiten und das Leben in Deutschland aus. Nach Bedarf werden Termine z.B. beim Arzt, beim Jobcenter oder der Ausländerbehörden begleitet und in gemeinsamen Gesprächen mit Mitarbeiter*innen von Schule und Kindergarten bei Verständnisschwierigkeiten vermittelt. Gemeinsam mit den Familienmitgliedern wird ein Netzwerk aufgebaut, so dass sie dieses langfristig nutzen können.

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte mit allen relevanten Unterlagen und ausschließlich als PDF an:

zukunft@quaeker-haeuser.de

 

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Renate Grote:

r.grote@quaeker-haeuser.de oder 0174/9100858.

Die Quäker-Häuser

gemeinnützige Gesellschaft

für soziale Arbeit mbH

 

Weg zur Mühle 36-38

21244 Buchholz

 

 

Tel: 04187/60952-0

Fax: 04187/60952-69

 

 

E-Mail:
center@quaeker-haeuser.de