Aktuelles

Jugendhilfe im Krisenmodus

Die Ausbreitung des Coronavirus führt in allen Bereichen der Gesellschaft zu Einschränkungen und Krisensituationen – auch die Kinder- und Jugendhilfe steht vor enormen Herausforderungen. Während das pädagogische Handeln durch die Maßnahmen des Infektionsschutzes teilweise eingeschränkt ist, steigt aber der Unterstützungsbedarf von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien.

 

Alle Akteurinnen und Akteure der Jugendhilfe sind in ihren Arbeitsfeldern jetzt besonders gefragt und gefordert.

Die Quäker-Häuser begegnen der aktuellen Situation mit Professionalität und großem Einsatz. Unser Kollegium trägt mit großem persönlichen Engagement, enormer Flexibilität und kreativen Lösungen Sorge dafür, dass auch in dieser Zeit Kinder, junge Menschen und Familien im Blick bleiben und unterstützt und gestärkt werden!

 

Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Betreuten, die Kolleg*innen im Jugendamt und alle anderen Kooperationspartner für die verständnisvolle und gute Zusammenarbeit.

 

Bleiben Sie zuversichtlich und vor allem gesund!

 

Ihre Quäker-Häuser gGmbH

 

 

 

Neues Zuhause gesucht!

Für unsere selbstständig werdenden Bewohner*innen suchen wir laufend 1-2 Zimmer Wohnungen im Landkreis Harburg mit Schwerpunkt in und um Buchholz.

 

Wenn Sie gerne jungen Menschen auf dem Weg in ein selbstständiges Leben eine Chance geben möchten, dann freuen wir uns über seriöse und bezahlbare Wohnungsangebote.

 

Die Wohnungen werden entweder von uns als Träger oder von den jungen Menschen selbst angemietet. Die jungen Menschen werden in unterschiedlichem Umfang weiterhin von uns betreut.

 

Angebote bitte telefonisch oder per Mail an: 04187-609520 oder center@quaeker-haeuser.de

 

 

Dürfen wir vorstellen?

Ausbildungsstart – Willkommen bei den Quäker-Häusern

 

Nach vielen Jahren haben wir uns dazu entschieden, wieder zwei dual Studierende der Sozialen Arbeit als Praxispartner zu begleiten.

 

Wir begrüßen ganz herzlich Dalia Alruzzi und Tobias Völz in den Reihen unserer Mitarbeiter*innen und haben diese gebeten,

sich einmal persönlich vorzustellen:

 

Moin,

mein Name ist Tobias Völz, ich bin 19 Jahre alt und komme aus Beckdorf im Landkreis Stade.
Nach meinem Abitur habe ich ein freiwilliges soziales Jahr beim ASB Rettungsdienst in Hamburg absolviert und dort meine Ausbildung zum Rettungssanitäter abgeschlossen.

Zum 01.08.2020 beginne ich an der VWA in Lüneburg ein duales Studium der Sozialen Arbeit. Ich freue mich, die Quäker Häuser in Holm-Seppensen als Praxispartner gefunden zu haben, und damit auf eine abwechslungsreiche und interessante Ausbildung.

In meiner Freizeit bin ich ehrenamtlich in der Freiwilligen Feuerwehr und bei der DLRG aktiv. Neben meiner Tätigkeit als aktive Einsatzkraft unterstütze ich als Betreuer die Jugendarbeit. Daraus entstand mein Berufswunsch, mich auch beruflich für das Wohl von Kindern und Jugendlichen einzusetzen.

 

Tobias Völz,

Dualer Student

Hallöchen,

ich bin Dalia, 20 Jahre alt und wohne in Jesteburg.

Seit meiner Kindheit interessiert mich die Arbeit mit Menschen, besonders die mit Kindern und Jugendlichen. Im Laufe der Jahre begleitete ich ehrenamtlich viele soziale Projekte.

Bei der SG HL Buchholz 08/Rosengarten hatte ich über drei Jahre die Möglichkeit, eine Sonder-Handballmannschaft in Zusammenarbeit mit der Schule An Boerns Soll aufzubauen und zu trainieren. In meiner Freizeit spiele ich Handball und wirke in meinem Verein als Schiedsrichterin mit.

Nach dem Bestehen der allgemeinen Hochschulreife im Jahr 2019 machte ich ein BFD bei den Quäker-Häusern. Mit meinem Einsatz konnte ich die Kinder sowie die Mitarbeiter unterstützen. Die gesammelten Erfahrungen im BFD haben mich dazu bewegt, im sozialen Bereich tätig sein zu wollen und prägten meine Entscheidung bezüglich der Wahl des Studiengangs.

An der VWA in Lüneburg belege ich zum 01.08.2020 den dualen Studienplatz Bachelor of Arts „Soziale Arbeit“. Durch die Zusammenarbeit mit den Quäker-Häusern erschließen sich für mich persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit!

 

Dalia Alruzzi,

Duale Studentin

Wir wünschen Euch einen guten Start und viel Spaß in Euren Gruppen.

 

 

Die Quäker-Häuser

gemeinnützige Gesellschaft

für soziale Arbeit mbH

 

Weg zur Mühle 36-38

21244 Buchholz

 

 

Tel: 04187/60952-0

Fax: 04187/60952-69

 

 

E-Mail:
center@quaeker-haeuser.de